Project Description

Hypnose

JETZT ANFRAGEN

Hypnose

JETZT ANFRAGEN

Qualitativ hochwertige effizient wirksame Hypnose bei den Besten der Branche erlernt und in unserem Institut professionell angewendet. 

Es gibt ganz verschiedene Meinungen und Ansichten darüber, was Hypnose ist wie diese definiert wird und was sie nicht ist. Viele teils unrealistische Missverständnisse, Ängste und Vorurteile prägen noch immer die Trance. 

Der Mensch tendiert dazu, etwas, was er nicht wirklich kennt, vorschnell zu beurteilen. Wie die Geschichte uns lehrt hat sich dies in der Vergangenheit nicht immer als nützlich erwiesen. 

Diese Seite soll neue Erkenntnisse schaffen und dazu beitragen, dass die Trance ihren Platz bekommt, der ihr zusteht: 

Ein ganz wunderbares Tool, dass auch Ihr Leben in den verschiedensten Bereichen positiv verändern kann. 

Es gibt ganz viele Ansätze und Definitionen von Trance. Ausbildungen und Schulen berufen sich je nach Richtung, oder Grundlagen auf diese folgenden Ansätze. 

Hypnose kann auf ganz unterschiedlichen Stufen geschehen. Es werden hier ganz bewusst verschiedene Definitionen gezeigt um die unterschiedlichsten Vorgehensweisen und Ansätze Rechnung zu tragen. 

Trance ist somit ein ganz natürlicher stattfindenden Prozess, den wir täglich erleben. Nur bezeichnen wir diesen nicht als solchen. Auch empfinden wir diesen teils nicht als speziell, da wir ihn ja eh bis zu 70% von unserem Alltag erleben. Man kann dies auch in der PET-Tomographie bildlich darstellen. 

Kennen Sie dieses Gefühl? 

In diesem uns so bekannten Zustand arbeiten Unterbewusstsein und Bewusstsein eng zusammen. Sich gehen lassen, sich auf eine Sache ganz fokussieren, und dabei die Zeit und auch ev. die Umgebung zu vergessen. Sich geistig und körperlich ganz zu entspannen, sich darauf einlassen und vielleicht dabei ein erfüllendes Gefühl zu erfahren. Dies kann beim Sport, beim kreativen Arbeiten oder in der Musik geschehen, dass wir automatisch in diesen wohligen Zustand hineinkommen. 

Tagträumen ist oft für kreative Menschen ein Weg, um eine Aufgabe, die an sie gestellt ist, und sie mit der Logik (Bewusstsein) nicht mehr weiterkommen, zu lösen. Ganz bei sich sein, innerlich ruhig zu werden und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren zeichnen diesen Zustand aus. 

Die Logik, sei es in der Sprache oder auch in anderen Bereichen, tritt für einen Moment zurück. Die emotionale Intelligenz, das Denken und Bilder in grösseren Zusammenhängen treten in den Vordergrund. 

Somit können plötzlich neue Ideen oder lang gesuchte Lösungsansätze zu Tage treten, die uns bisher vielleicht verborgen geblieben sind. 

Hypnose ist etwas Kreatives, ob es nun im Hypnosecoaching oder in der Geschäftswelt eingesetzt wird. Man weiss aus Studien, dass die eine Hirnhälfte, die mehr benutzt wird, ihre Leistung zurückfährt und sich synchronisiert mit der anderen, vielleicht weniger benutzten Hirnhälfte. Dabei wird mehr Glukose verbrannt, als ich normalen Wachzustand. Unser Gehirn befindet sich nun in einer Mischung von Alpha und Theta Zustand, was im EEG nachgewiesen werden kann. 

Das Besondere hieran: 

Dieser Zustand zeichnet sich aus, dass Dinge, die während der Trance erlebt werden, nachweislich von Gehirn als absolut real erlebt werden. Im EEG konnte dies gezeigt werden, dass die selben Hirnareale aufleuchteten, egal ob etwas real oder während der Hypnose erlebt wird. Es zeigt die selben neuronalen Erregungsmuster. Diese Erlebnisse, die auch sehr real und sinnlich erlebt werden können, werden so auch vom Unterbewusstsein abgespeichert und als absolut vollwertig betrachtet. Das zeigt sich dann daran, dass mentale Blockaden ganz einfach entfernt werden können. 

Diese positiven Veränderungen in Hypnosesitzung sind nachhaltig und effizient. 

Mit meinem Hypnosecoaching arbeite ich an folgenden Schwerpunkten: 

  • Ursachenorientiert Hypnose / Regression – zB. Dave Elman Hypnose Methoden 
  • Arbeit mit dem inneren Kind / Pin Point-Analyse 
  • Vergebungsarbeit 
  • Progression 
  • Suggestionen für ein optimiertes, gesundes Essverhalten, an die Lebensweise des Klientenangepasst 
  • Auf Wunsch des Klienten: Massnahmen wie das virtuelle Magenband, Zigarettenentwöhnung 
  • Erlernen von Selbsthypnose 

Mindestens genauso wichtig, wie die Arbeit mit Gewichtsreduktion und Hypnose sind aber noch weitere Punkte. Ich rege die Klientinnen und Klienten in meiner Praxis an, ihre Ernährung physiologisch wertvoll zu gestalten um schnellen Erfolg zu haben. Da spreche ich vor allem die Essmenge an, denn diese hat sich seit den 60er Jahren bis heute vervierfacht. Wer weiss, wie gross ein Magen ist, der kann nachvollziehen, dass das einfach zu viel ist, was in den meisten Fällen konsumiert wird. Dummerweise ist unser Magen ein Muskel, der sich problemlos anpasst- leider nicht zu Gunsten einer schlanken Figur. Diese neuen Verhaltensweisen, werden in der Hypnose implementiert. 

Wichtig sind mir dabei folgende Punkte. 

  • Nur Essen, wenn ein Hungergefühl da ist 
  • Es gibt grundsätzlich keine verbotenen Lebensmittel. Ich halte es nach Paracelsus: dieMenge macht das Gift. Aber es macht Sinn, dass über 50% der täglichen Nahrungszufuhrpflanzlichen Ursprungs sind. Dafür ist unsere Physiologie ausgelegt. 
  • Langsam essen! Sich Zeit für jede Mahlzeit nehmen. 
  • Das natürliche, angenehmeSättigungsgefühl soll wieder wahrgenommen werden können. Die meisten haben keine Ahnung mehr, wie sich das wirklich anfühlt und müssen das erst wieder erlernen. Dieses Sättigungsgefühl lässt sich erst nach 15-20 Minuten objektiv beurteilen. 
  • Stopp wenn satt! Auch wenn noch etwas auf dem Teller liegt oder auf der Gabel steckt. 
  • Viel trinken! Mindestens 2 Liter ungesüßte Getränke über den ganzen Tag verteilt. 
  • Einmal tägliches Sturzspühlen der Nieren bringt nichts! 
  • Bewegung im Alltag/Sport integrieren und sukzessiv steigern. Sport und Bewegung sollenSpass machen. 
  • Tägliche Zufuhr von hochwertiger Nahrungsergänzung mit allen Vitaminen,Spurenelementen und Mineralien, damit der Körper gut versorgt ist und kooperiert.

„Hypnose ist im Grunde genommen ein psycho-physiologischer Zustand von aufgeweckter, aufmerksamer, aufnahmefähiger Konzentration mit einer damit einhergehenden Verminderung der peripheren Wahrnehmung.“

Dr. med. Herbert Spiegel, Psychiater aus den USA / Spiegel & Spiegel 1978

„Hypnose ist ein emotionalisiertes Verlangen danach, das suggerierte Verhalten zu erfüllen.“

Gil Boyne, Pionier der modernen Hypnosetherapie, USA

„Hypnose ist die Umgehung des kritischen Faktors und die Etablierung selektiven Denkens.“

Dave Elman, Pionier der modernen Hypnosetherapie, USA

„Hypnose ist ein Zustand verstärkter Aufmerksamkeit und Aufnahmefähigkeit, bei dem auch die Empfänglichkeit für Ideen und Ideensammlungen erhöht ist.“

Dr. med. Milton H. Erickson, Psychiater und Pionier der modernen Hypnosetherapie, USA

„Hypnose ist ein emotionalisiertes Verlangen danach, das suggerierte Verhalten zu erfüllen.“

Dr. George Bien, Pionier der modernen Hypnosetherapie, USA